Fleetmanagement

Die effiziente Bewirtschaftung Ihrer Drucker und Multifunktionssysteme (Druckerflotte) wird durch das von-Busch-Fleetmanagement unterstützt.  Unabhängig von Hersteller und Modell werden Drucker und MFP überwacht, Störungsmeldungen übermittelt, Verbrauchsmaterial automatisch bestellt und geliefert sowie monatliche Statistiken abgerufen. Mit dem von-Busch-Fleetmanagement kontrollieren Sie Ihre komplette Druckerinfrastruktur.

Übernahme der Prozesse

So melden die angeschlossenen Drucker und MFP ihre aktuellen Tonerstände und die Zählerstände direkt in das von-Busch-ERP namens JUSTIN. Hier wird permanent die verbleibende Reichweite des Toners ermittelt und Sie erhalten stets im rechten Moment den erforderlichen Nachschub. Der gesamte Bestellprozess für Druckerverbrauchsmaterial wird Ihnen abgenommen.

Das gleiche gilt für Servicecalls: Jede Störung, die digitalisiert übermittelt wird, löst im von-Busch-System direkt den Technikereinsatz aus. Anhand des Jobtickets sind Sie – und/oder die von Ihnen bestimmten Empfänger -  stets über alle Status bestens informiert. Intelligente Filter sorgen für proaktive Kundendiensteinsätze, um es erst gar nicht zur Störung kommen zu lassen. Störungen, die das Professional-Helpdesk telefonisch erledigen kann, werden erkannt und zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner in unserer Hotline geroutet. Der gesamte Kommunikationsprozess für solche Störungen wird Ihnen abgenommen.

Reporting

Mit transparenten Statistiken und terminierten Reports kontrollieren Sie aktiv Druckvolumen und Budgets. Mit dem von-Busch-Fleetmanagement überwachen Sie Ihre Druckerflotte und können aufgrund nachvollziehbarer Entwicklungen Ihren Druckerpark optimieren. Natürlich mit der Unterstützung qualifizierter von-Busch-Consultants. Der gesamte Aufwand der Berichtserstellung wird Ihnen abgenommen.

Software

Mit der Webbrowser-Applikation des von-Busch-Fleetmanagements nutzen Sie einen komfortablen Zugang zu allen Informationen Ihrer Druckerflotte. Dieses einfach zu bedienende GUI informiert Sie für jedes Asset über

• Hersteller / Modell

• Standort

• Zähler / Volumen

• Tonerstand

• IP-Adresse / Hostname / MAC-Adresse

• Seriennummer / Firmware-Version

• Konfiguration des Geräts

• Displaymeldung / Status